<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>

Kumogakure-ryū

Die Schule der verborgenen Wolke

Das taijutsu des Kumogakure-ryū ist dem des Togakure-ryū sehr ähnlich. Wahrscheinlich wurde der Kumogakure-ryū von der Toda-Familie gegründet.

Die Ninja des Kumogakure-ryū zogen mit gepanzerter Kleidung in die Schlacht. Eine andere interessante Sache ist, das in diesem ryū manchmal eine Dämonenmaske getragen wurde. Eine der Spezialwaffen des Kumogakure-ryū ist der kama yari (Hakenspeer). Beim Kampf gegen Schwertträger wurden die Haken benutzt, um die Schläge abzuwehren. Die Haken wurden aber auch benutzt, um Gegner von oben zu töten. In den densho des Kumogakure-ryū wird ein Ninja namens Sarutobi Sasuke erwähnt, der den Hakenspeer benutzte, um sich von Baum zu Baum zu bewegen. Eine andere Spezialität ist das Überlebenstraining und die Kunst in allen Situationen Feuer zu entzünden.

Es gibt wahrscheinlich viele Techniken, bei denen nur kleine Schritte gemacht werden, weil Frauen damals den traditionellen kimono trugen.

Sōke des Kumogakure-ryū

  1. Toda Sagenta Nobufusa
  2. Toda Gohei Nobunaga
  3. Toda Noriyoshi
  4. Toda Seiryu Nobutsuna
  5. Toda Fudo Nobuchika
  6. Toda Kangaro Nobuyasu
  7. Toda Eisaburo Nobumasa
  8. Toda Shinbei Masachika
  9. Toda Shingoro Masayoshi
  10. Toda Daigoro Chikahide
  11. Toda Daisaburo Chikashige
  12. Toda Shinryuken Masamitsu
  13. Takamatsu Toshitsugu
  14. Hatsumi Masaaki